lebt zusammen mit ihrem Mann in Nürnberg. Sie studierte Kunstgeschichte und Medienwissenschaft an der FAU in Erlangen und schreibt derzeit eine Dissertation über die Darstellung des Roboters im Film. Von 2014 bis 2016 arbeitete sie als Werkstudentin und Autorin beim Michael Müller Verlag in Erlangen. Von 2016 bis 2020 war sie als festangestellte Lektorin für den Tessloff Verlag in Nürnberg tätig und betreute u.a. redaktionell die Reihe „Der kleine Major Tom“. Dabei entdeckte sie ihre Liebe zur Kinderliteratur. Als Co-Autorin war sie an verschiedenen Buchproduktionen beteiligt, etwa an dem Kochbuch „Do schmeckts! Kulinarische Reisen rund um Freiburg, den Kaiserstuhl und im Markgrafenland“, Michael Müller Verlag 2015. Zusammen mit ihrem Vater schrieb sie den Kriminalroman „Der Blaukrautmörder“, ars vivendi Verlag 2020. Sie textete den „Maus-Kalender 2021“ und erfindet „Käpt´n Blaubär-Storys“ für den WDR. Auch am „Krimi-Kalender 2021“, erschienen im ars vivendi Verlag, ist sie mit einem Beitrag vertreten.